Schöne Weihnachtssprüche und besinnliche Zitate zur Weihnachtszeit

Wir wünschen allen unseren Besuchern Frohe Weihnachten und eine gesegnete Weihnachtszeit!

Hier finden Sie eine handverlesene Auswahl an Sprüchen für Weihnachten und Zitate für Ihre Weihnachtskarten.

Ein freundliches Wort bringt mehr Licht
	
als gleissende Girlanden von Weihnachtsbeleuchtung

Kalenderspruch

Die Geburt Jesu in Bethlehem
ist keine einmalige Geschichte,
sondern ein Geschenk,
das immer bleibt.

von Martin Luther

Schöne Lieder und manch warmes Wort,
tiefe Sehnsucht und ein ruhiger Ort.
Gedanken, die voll Liebe klingen,
Weihnacht möcht ich nur mit Dir verbringen!

unbekannt

In einer so beschaffenen Welt gleicht der,
welcher viel an sich selber hat,
der hellen, warmen lustigen Weihnachtsstube mitten im Schnee
und Frost der Dezembernacht.

von Arthur Schopenhauer

Und wieder strahlen Weihnachtskerzen
und wieder loht der Flamme Schein,
und Freude zieht in unsere Herzen
an dieser heiligen Weihnacht ein.
Und frohe Weihnachtslieder klingen
in unsren Landen weit und breit.
O welch ein Jubel, welch ein Singen!
O wundervolle Weihnachtszeit!

Volksgut

Schenke herzlich und frei.
Schenke dabei, was in dir wohnt
an Meinung, Geschmack und Humor,
so dass die eigene Freude zuvor
dich reichlich belohnt.

von Joachim Ringelnatz

Ach, könnte nur dein Herz zu einer Krippe werden!
Gott würde noch einmal ein Kind auf Erden.

von Angelus Silesius

Nachhause kommen,
das ist es, was das Kind von Bethlehem
uns allen schenken will.

von Friedrich von Bodelschwingh

Hell erstrahlen alle Kerzen,
mein Weihnachtsgruß - er kommt von Herzen.

unbekannt

Weihnachten heißt: die Tränen trocknen;
das, was du hast, mit den anderen teilen.

aus Haiti

Ich wünsche schöne Weihnachtstage,
das ist doch klar und ohne Frage.
Bei Tannenduft und Kerzenschein,
möge alles schön und fröhlich sein!

unbekannt

Mir ist das Herz so froh erschrocken,
das ist die liebe Weihnachtszeit!
Ich höre fernher Kirchenglocken
mich lieblich heimatlich verlocken
in märchenstille Herrlichkeit.

von Theodor Storm

Es ist schön,
den Augen dessen zu begegnen,
dem man soeben etwas geschenkt hat.

von Jean de la Bruyère

Das ist das Wunder der Heiligen Nacht,
dass in die Dunkelheit der Erde
die helle Sonne scheint.

von Friedrich von Bodelschwingh

Glücklich machen ist das höchste Glück.
Aber auch dankbar annehmen ist ein Glück.

von Theodor Fontane

Schenken heisst, einem anderen etwas geben,
was man am liebsten selbst behalten möchte.

von Selma Lagerlöf

Das Christkind aber möge euch bringen
die schönsten von allen schönen Dingen,
und was ihr nur immer träumt, wünscht, oder dachtet,
dass ihr es wohl gerne haben möchtet.

von Wilhelm Busch

Wir alle kommen an Weihnachten heim oder sollten heimkommen.
Für eine kurze Rast, je länger desto besser,
um Ruhe aufzunehmen und zu geben.

von Charles Dickens

Die Art des Gebens ist wichtiger
als die Gabe selbst.

von Pierre Corneille

Du erleuchtest alles gar,
was jetzt ist und kommt und war.
Voller Pracht wird die Nacht,
weil dein Glanz sie angelacht.

von Angelus Silesius


Weihnachten

Weihnachten ist für viele Menschen die besinnlichste Zeit des Jahres. Erfreuen Sie Ihre Freunde mit Sprüchen für Weihnachten, für Ihre Weihnachtskarten, Glückwunsch-Schreiben und sonstige Geschenke und kleine, nette Gesten der Liebe und Freundschaft.
Neben den hier von uns zusammengetragenen Weihnachtssprüchen sind selbstgeschriebene, persönliche Gedichte natürlich ebenfalls ein Geschenk, das dem Beschenkten sehr viel Freude bereiten wird. Der eigenen Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Beziehen Sie sich doch beispielsweise auf schöne Ereignisse und gemeinsame Erlebnisse des zurückliegenden Jahres, um noch einmal in schönen Erinnerungen zu schwelgen und zu Weihnachten jemandem eine Freude zu machen.